Unternberg Newsroom

Im Jahr 2017 wird die Unternberg Alm erneuert.

 

FAQ 

  • Hunde dürfen kostenlos mitfahren
  • Wanderung von der Talstation 870m zur Bergstation 1450 m ca. 1,5 – 2 Std. Gehzeit
  • Parkplätze an der Talstation Sesselbahn
  • Mountainbikes können leider nicht mit der Bahn befördert werden
  • Rollstuhlfahrer so funktionierts: Sie steigen in die Sesselbahn ein, die Bahn fährt rückwärts und der Rollstuhl wird einen Sessel vor Ihnen eingeladen. Oben wird dann erst der Rollstuhl ausgeladen und dann kommen Sie. Wenn Sie eine Begleitperson dabei haben ist das gemeinsam mit dem Bahnpersonal kein Problem. Oben können sie über eine Rampe die Unternberg Alm erreichen und über eine Forststraße bis zur Bergwachthütte (einfach Strecke ca. 15 - 20 Minuten) unterwegs sein. In der Unternberg Alm gibt es keine rollstuhlgerechten Toiletten (steile Treppe in den Keller).
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH